projekt chor «partial»

Zusammen mit Studierenden und fortgeschrittenen Obertonsängern entstand mitten in der Klangwelt Toggenburg die Idee zum Chor Partial. Mit dem Ziel, aus chorischem und solistisch erarbeitetem Handwerk gemeinsam Oberton-Chormusik künstlerisch umzusetzten, treffen sich seither Sänger und Sängerinnen aus der ganzen Schweiz und Deutschland zum Proben.

Der Junge Chor erarbeitet sich ein vielseitiges Repertoire zwischen neuer Musik, Tradition und Experiment. Altes wird neutönerisch angereichert, oder Neues wird an Komponisten in Auftrag gegeben, um neue Möglichkeiten des phänomenologischen Obertongesangs im Chorklang auszuloten. Der Chor Partial will die Faszination dieser noch jungen chorischen Gesangsdisziplin in künstlerischen Projekten erkunden und einer breiteren Öffentlichkeit näher bringen.

Musikalische & künstlerische Leitung
Christian Zehnder & Marcello Wick

SängerInnen
Fiona Baer, Claudia Beck, Claudia Bergomi, Martina Bovet, Ruth Buchli, Heinz Eichenberger, Monika Garavaglia, Martin Huschke, Olivier Kappeler, Stefan Lüthy, Ernst Meier, Esther Rehacek, Alexandra Rosmus, Christine Ruhoff, Inaya Sacherer, Marton Schneider, Sabine Seeger, Janna Seinet, Frédéric Thierstein, Priska van den Heuvel, Annette Vaudaux, Gilberto Zappatini

Für die Projekte können sich SängerInnen bewerben. Sie werden angekündigt und ausgeschrieben.

Anmeldungen bitte per Email an info@remove-this.zehndermusic.ch.

 

Zurück zu "Workshops"