presse


pressezitate zu christian zehnder


”...In einer Zeit des „anything goes“ ist es nicht leicht, eine eigene, bislang ungehörte Musik zu erfinden. Klänge aus allen Teilen der Welt scheinen vertraut, vor allem, wenn sie in recht oberflächlichen Fusionen zitiert werden. Christian Zehnder gelingt hingegen das Kunststück, einen wirklich neuen, singulären Stil zu kreieren...
Selten gelingt es Musikern so überzeugend, Geist und Gefühl in individualistischen Klangfarben zu vereinen...“

- Frankfurter Allgemeine Zeitung

 

"...Dass bei alledem kein Multikultibrei entsteht, hat mit der Genauigkeit zu tun, mit der Zehnder seine Umwelt erforscht, und mit der Schonungslosigkeit, mit der er seine Wahrnehmungen mitteilt: Statt Klischees zu reproduzieren, findet er den Punkt, an dem Kehllaute von arabischen Migranten in Jodler, der Groove seines Trios in psychedelischen Beat und tierisches Brüllen in meditative Obertöne übergehen..."

- Tagesspiegel



"...Take Christian Zehnder, who's developed his own freestyle vocalise, incorporating elements of jazz and contemporary music. Unclassifiable stuff, but his vocal range makes him one of the world's most amazing performers...”

- Time Out

 

"...Ein großer Stimmkünstler unserer Zeit entwirft nicht weniger als eine ideologiefreie Volksmusik der Zukunft, für die der Kanon der tradierten Idiome nur noch den Wert einer universalen Bibliothek besitzt..."

- Jazz thing

 

”...Zehnder ist ein packender Erzähler ohne Text. In seinem Gesicht und in seinen Gesängen zerfallen die Alpen und eröffnet sich die mongolische Steppe. Obertöne schwirren, Jodel ziehen in Schwärmen vorbei, fallen in die Gosse und steigen als Arie wieder auf. Die Musik ist – was sich vor allem der Band verdankt – kompakter als bei Stimmhorn, etwas zugänglicher, grooviger, auch leichter. Aufregend und unbedingt hörenswert..."

- Neue Zürcher Zeitung

 

"...Was herauskommt ist so zünftig wie avantgardistisch, so abgründig wie tanzbar. Ein herrlicher Mix, den die Zuschauer mit stehenden Ovationen feiern..."

- Südkurier

 

"...Wie brachial Zehnders Körpereinsatz wirklich ist, erlebt man im Konzert. Live ist er eine Sensation, ein Naturschauspiel. Unscheinbar sieht er aus, aber wenn er loslegt, wird er zum Föhnsturm. Sein schmächtiger Körper bläst sich auf, gespenstische Töne entweichen seinem spitzen Mund, und innert Sekunden switcht Zehnder von den dreckigsten Würgelauten zum reinsten Vibrato. Sein Bariton wird zum Alphorn, sein Atem zur Arie..."

- Sonntagszeitung

 

"...Eine Entdeckung... Am nächsten Tag kam Christian Zehnder in den Marstall - und verzauberte sein Publikum. Der Schweizer, der den Obertongesang zu seiner Spezialität gemacht hat, gibt eine Mischung aus Star-Bariton, Clown, mongolischem Schamanen, Alm-Öhi, Klaus Nomi und Phil Minton; vermengt unbekümmert Volksmusik, Weltmusik, Klassik, Jazz. Die ungewöhnlichen Stimmbandschwingungen durchsetzt er mit Jodlern, Rülpsern, Gurren, Krächzen und entwickelt dabei einen solch unwerfenden Charme, solchen Witz, solche Virtuosität, dass seine Zuhörer am Ende vor Begeisterung trampelten..."

- Münchner Abendzeitung

 

"...Wonderful concert. Unbelivable, Christian Zehnders fantastic voice brings all the singers in one, we worked at the last 20 years..."

- David Harrington, Kronos Quartett

 

presseporträts

Presseporträts zu Christian Zehnder

 

pressezitate zu einzelnen projekten

songs from new space mountain

Oloid

Gländ

Brennan / Shilkloper / Zehnder

Zehnder Kraah

Christian Zehnder Quartett / Schmelz

 

pressebilder

Pressebilder können unter "Fotos" heruntergeladen werden.